Nerdbazar Blog

Was ein Käufer an World of Warcraft Sellruns schätzt

Eintrag #2 vom 16. Juni 2017

Wir haben einen unserer Nutzer zu seiner persönlichen WoW Geschichte befragt. Er hat uns Einblicke in seine Raid-Karriere in World of Warcraft gegeben und verraten was er an Sellruns schätzt.

Wie lange spielst du WoW und was macht für dich das Game aus?

Ich spiele World of Warcraft seit Vanilla und ich habe Spaß daran meinen Charakter immer weiter zu entwickeln, gerade wenn es um Raids geht. Es gibt nichts Schöneres als in einen neuen Raid zu gehen und alle neuen Bosse zu erleben und nach und nach mit dem neuen Equipment immer stärker zu werden.

Dann raidest du auch seit Vanilla?

Nicht ganz, in Vanilla war ich sogar noch etwas mehr an PVP interessiert. Das hat sich dann aber mit meinen ersten Schritten in Karazhan in Burning Crusade sehr schnell erledigt. Daraufhin habe ich viel Zeit damit verbracht meinen Charakter ans Limit zu bringen. Ich war auch Offizier in einer ordentlichen Raidgilde und wir haben Gruul, Magtheridon, Serpentshrine Cavern, Tempest Keep, Hyjal, Black Temple und letztendlich Sunwell gecleart.

Wie ging es danach in Wrath of the Lich King weiter und wie standest du zu Zul’Aman in BC?

Zul’Aman war auch eines meiner persönlichen Highlights in Burning Crusade, gerade der Timerun hat eine Menge ausgemacht und das Flair der Instanz war einfach grandios. Damals haben wir schon den Bären für 5000 Gold (was eine Riesenmenge Gold damals war) verkauft.

In Wrath of the Lich King ging es eigentlich so weiter, das Niveau der Gilde konnten wir stetig steigern. Nach ICC und dem Lich King Kill, bin ich dann berufsbedingt kürzergetreten und war nicht mehr Teil des aktiven Raidkaders.

Du bist WoW aber dennoch erhalten geblieben. Warum?

In Cataclysm, MoP und Warlords of Draenor und jetzt in Legion spiele ich das Game leider sehr unregelmäßig aber habe immer noch eine Menge Spaß daran. Ich kann leider nicht mehr regelmäßig Zeit für Raids auf einem gewissen Niveau aufbringen. Auf das Erlebnis der ganz schweren Raids möchte ich aber dennoch nicht verzichten. Daher nutze ich schon seit langem die Möglichkeit die Gilden mit ihren Sellruns bieten. Nur die einfachen Modi der Raids mit Bekannten zu spielen macht zwar auch Spaß aber den schwersten Modus abgeschlossen zu haben ist einfach unschlagbar.

Was Sellruns angeht, daran habe ich nie etwas Verwerfliches gesehen. So wie ich damals Spielern zu ihrem ZA Timerun Bär verholfen habe, bin ich jetzt froh, dass ich den Content erleben kann, wenn er aktuell ist. Wenn man nicht regelmäßig viel raiden kann ist das die einfachste Möglichkeit doch in den Genuss der Raids zu kommen. Persönliche Highlights für mich waren Firelands, Throne of Thunder und die Hellfire Citadel, in der ich auch das Archimonde Mount erstanden habe. Oft mit WoW Gold, aber auch regelmäßig mit Echtgeld. Da tue ich Gilden gern etwas Gutes, da ich weiß wie anstrengend und zeitaufwendig es ist einen erfolgreichen Raid zu organisieren und zusammenzuhalten. Deswegen gönne ich es jedem Raid Team wenn es mit dem Erlös aus Sellruns z.B. WoW Spielzeit für ihre Mitglieder kauft.

Danke für deinen Einblick in deine Erlebnisse in World of Warcraft.

Wir haben bewusst auf die Nennung des Namens unseres Nutzers verzichtet um seine Privatsphäre zu schützen.

Willkommen auf dem Blog von Nerdbazar.de

Eintrag #1 vom 12. Juni 2017

Es wird nach den vielen Monaten die wir live sind nun mal Zeit, dass wir auch so etwas wie einen Blog betreiben. Wir, das ist das Team hinter der Plattform die es sich zur Aufgabe gemacht hat eine optimale Anlaufstelle für Anbieter und Nachfrager von Sellruns, Coachings und Boosts zu bieten. Wir sind die einzige deutschsprachige Sellrun & Boost Community mit integriertem Marktplatz, zweistufiger Nutzerverifizierung und zahlreichen Features um unseren Mitgliedern das Leben leichter zu machen.

Wir möchten euch hier detaillierte Einblicke in die Plattform und unsere Community geben. Hier werden wir neue Features vorstellen, bestehende Funktion nochmal genauer betrachten und die Gedanken von unseren Mitgliedern mit euch teilen.